HEIZSTRAHLER

Von Anfang an hat Gasolec auf gasbetriebene Heizstrahler mit Infrarotstrahlung gesetzt, die einen hohen Anteil an Infrarotstrahlung abgeben, sozusagen künstliche Sonnen.

Diese Heizstrahler bieten dem Anwender viele Vorteile gegenüber alternativen Heizsystemen:

  • Besseres Wachstum der Tiere
  • Kürzere Vorwärmphasen vor der Ankunft der Tiere
  • Geringere Investitionskosten
  • Schaffung von Komfortzonen
  • Kein Luftstrom, der Tiere dehydrieren könnte
  • Ermöglicht das Beheizen von Bereichen mit schlechter Isolierung und/oder ohne Wände
  • Geräuschloser Betrieb
  • Die gesamte produzierte Wärme bleibt im Raum
  • Die Infrarotstrahlung ist auf den Boden und die Tiere auf am Boden gerichtet
  • Das führt zu einer höheren Effizienz => geringerer CO₂-Ausstoß

Im Laufe der Jahre entwickelte Gasolec ein Portfolio mit 3 unterschiedlichen Typen von Infrarot-Heizstrahlern, wobei jeder Typ mit unterschiedlichen Heizleistungen geliefert werden kann.

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl des richtigen Heizstrahlers ist die Einstellbarkeit der Heizleistung der Heizstrahler. In nachstehender Tabelle weisen die M-Typen höhere Gasdruck-Variationsmöglichkeiten auf als die S-Typen.

Die nachstehenden Daten und Bilder liefern eine kurze Zusammenfassung der Eigenschaften dieser Heizstrahler. Ausführlichere Informationen können im Zusammenhang mit den unterschiedlichen Typen gefunden werden.

Gasolec-Heizstrahlertypen, Heizleistungen, Kombinationen von Standardgasart und Gasdruck in mbar:

    Propangas H-Erdgas L-Erdgas
Type: Capacity: I3P / G30 I2E / G20 I2L / G25
S2 0.88 kW 50-190, 350-1400 20-50 20-50
S4 1.75 kW 50-190, 350-1400 20-50 20-50, 25
S8 3.5 kW 50-190, 350-1400 20-50 20-50, 25
         
M2 1 kW 20-1400, 20-310 20-50, 20-300 20-50, 20-300
M3 1.5 kW 20-310 20-50, 20-300 20-50, 20-300
M5 3 kW 20-1400, 20-310 20-50, 20-300 20-50, 20-300
M8 5 kW 20-1400, 5-310 20-50, 20-300 20-50, 20-300
         
G12ASCO 12 kW 28 28 25, 28
G12MAXI 12 kW 28 28 25, 28
G12E 12 kW 28 28 25, 28

Gasverbrauch für 1 kW: 1kW = 866kcal = 3460BTU/h
I3P / G30 72 Gramm Propangas/h
I2E / G20 0.090m³/h H-Erdgas
I2L / G25 0.108m³/h L-Erdgas

Die maximale Heizleistung wird bei maximalem Gasdruck erreicht
Die Heizleistung verringert sich, wenn der Gasdruck gesenkt wird