Willkommen bei gasolec, Ihr Partner in der Tierhaltung
Prolucent LED-systeme
Ga terug

Prolucent LED-systeme

Die modernste Lichtquelle sind LED-Lampen (Light Emitting Diodes). LEDs sind bekannt für ihren relativ geringen Stromverbrauch, was angesichts des heutigen Trends, den Energieverbrauch zu minimieren und die Kosten zu senken, eine wichtige Eigenschaft ist. Bei sachgemäßer Verwendung können LEDs eine lange Lebensdauer haben (25.000+ Stunden). LEDs sind temperaturempfindlich. In Kombination mit der hohen Luftfeuchtigkeit, dem Staub und Ammoniakgehalt können die Umgebungsbedingungen in Ställen für LED-Lampen daher herausfordernd sein. 

LEDs gibt es in verschiedenen Formen und Längen mit jeweils spezifischen Eigenschaften und Einsatzbereichen. Dasselbe gilt natürlich auch für Ställe. Jeder Markt hat seine eigenen Bedürfnisse und Anforderungen. Warum sollte das bei der Beleuchtung anders sein?
 

LED-Birnen (E27)

Prolucent LED Bulbs 7 Watt regular, 12 Watt regular en 12 Watt DimToFür Ställe mit Bodenhaltung empfehlen wir am häufigsten die E27-LED-Birnen. Diese LED-Lampen:

  • Sind relativ günstig im Vergleich zu anderen Beleuchtungslösungen;
  • Haben ein hohes Lumen-pro-Watt-Verhältnis (bis zu +120 lm/W);
  • Sind einfach zu installieren, auch vom Tierhalter selbst; 
  • Sind IP65 wasserfest, mit Schutzabdeckung;
  • Schaffen kein Überhitzungsproblem in geschlossenen Ställen;
  • Bieten eine breite Lichtverteilung;
  • Können häufig mit den vorhandenen Lampenhalterungen verwendet werden. 

Gasolec bietet eine Vielzahl von LED-Birnen mit unterschiedlichen Farbspektren und Lichtausbeuten an. Je nach Deckenhöhe, Art der aufgestallten Tiere und den Anforderungen des Landwirts kann mit den richtigen LED-Birnen ein perfekter Beleuchtungsplan erstellt werden. Auf diese Weise wird eine optimale Umgebung für aufgestallte Tiere geschaffen. Gasolec bietet verschiedene Arten von LED-Birnen an.

LED-Röhren der T-Serie (48 Vdc)

T1+ (spezialweiß)

 

T1+ 3000K (warmweiß)

Für Mehr-Ebenen-Ställe oder solcher mit niedriger Decke hat Gasolec eine neue LED-Lampenserie entwickelt: die LED-Röhren der T-Serie. Jede Röhre besteht aus 72 oder 144 LEDs bei einer Länge von ca. 1,8 Metern (ohne Stecker & Kabel). Im Gegensatz zu anderen LED-Röhren, die eine punktuelle Beleuchtung erzeugen, erreichen wir mit dieser Lampe durch eine gleichmäßige Verteilung des Lichts eine Stressreduktion. Die LED-Röhren können einfach mit dem beiliegenden 2- oder 3-adrigen Stromkabel miteinander verbunden werden.   LED tubes & LED bulbs in aviary house

Die LED-Röhren der T-Serie:

  • Sind ebenfalls leicht zu installieren (mit dem Stromanschlusskabel)
  • Können einfach mit einem Hochdruckschlauch (IP69K) gereinigt werden
  • Bieten eine gleichmäßige Verteilung des Lichts;
  • Verfügen über einen Spezialdimmer;
  • Dimmer kann auf Schiene montiert werden;
  • Sind mit verschiedenen Farben und Lichtausbeuten erhältlich.

 

T2+ LED-Röhre (mehrfarbig)

Ein einzigartiges Merkmal der T2-LED-Röhren ist die Möglichkeit, verschiedene Farben innerhalb einer Röhre zu verwenden. Durch Änderung der Farbausgabe (des Farbspektrums) ist es möglich, das Verhalten der Hühner zu beeinflussen. Ich möchte mehr über die Wirkung von Farben auf das Verhalten von Tieren erfahren.

Farbe 1 (Rot):

Farbe 2 (Spezialweiß):

Farben 1 & 2 kombiniert:

Die Wirkung verschiedener Farben in Ställen

T2: Warmweiß (3000K) & Blau (470 Nm)T2: Warmweiß (3000K) & Blau (470 Nm)

Das Verhalten von Tieren kann durch den Einsatz unterschiedlicher Farben gesteuert werden. So beruhigt zum Beispiel blaues Licht die Tiere und hält Legehennen davon ab, ihre Eier auf dem Boden abzulegen, ein Problem, das häufig in Volierensystemen auftritt. 

Die besten Ergebnisse bei der Vermeidung von Bodeneiern unter Volierensystemen erreichen wir durch das Mischen blauer und warmweißer Farbtöne in verschiedenen Intensitäten und Zeiträumen.

 

T2: Warmweiß (3000K) & Rot (625 Nm)T2: Warmweiß (3000K) & Rot (625 Nm)

Das rote Farbspektrum ist dafür bekannt, dass es den Hypothalamus stimuliert und so zu einer höheren Legeleistung führt, und dass es Probleme mit Federpicken verhindert.

Auch hier kann man durch Mischen des warmweißen und roten Spektrums die Bedingungen für die Legehennen optimieren. 

 

 

Prolucent DC Sicherheitsdimmer für die T-SerieProlucent DC Sicherheitsdimmer für die T-Serie
Grundsätzlich hat man in jedem neuen Produktionszyklus unterschiedliche Tiere mit unterschiedlichen Beleuchtungsanforderungen. Die Feinabstimmung der mehrfarbigen T2-Lampen kann in jedem Zyklus angepasst werden. Unsere Prolucent DC-Sicherheitsdimmer wurden speziell entwickelt, um dem Tierhalter die Möglichkeit zu geben, gleichzeitig zwei Farben in derselben LED-Röhre individuell zu steuern. 

Der DC Sicherheitsdimmer bietet besondere Sicherheitsfunktionen, da er kontinuierlich die Innentemperatur und die Stromversorgung der LED-Röhren überprüft. Dieser Dimmer ist mit einem Alarmausgang ausgestattet und kann bis zu 2 x 8 A aufnehmen.

 

               

Gasolec bietet bereits seit 1997 Beleuchtungslösungen für die Tierhaltung an und hat viel Erfahrung in diesem Bereich. Wir prüfen daher sehr genau, welche LEDs wir im Tierhaltungssektor einführen.

Seit 2020 arbeitet Gasolec mit dem belgischen F&E-Unternehmen Explorentis zusammen. Explorentis befasst sich seit über einem Jahrzehnt mit der Entwicklung von LEDs für die Unterhaltungsindustrie. In den letzten Jahren hat das Unternehmen seine Tätigkeit auf den Tierhaltungssektor ausgeweitet. 

Gasolec und Explorentis werden künftig ihr Wissen und ihre Ressourcen bündeln, um neue, innovative Beleuchtungssysteme für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln. Die neuen Beleuchtungssysteme werden von nun an unter dem Markennamen „Prolucent“ geführt. 
 

 

Unser LED-Beleuchtungssortiment:

Gasolec B.V. logo
Gasolec B.V.
Direct contact

Direct contact

Vul uw contactgegevens in
Bleib informiert: Erhalten Sie jetzt unseren Newsletter

Bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden? Melden Sie sich hier an und erhalten Sie unseren Newsletter!